Gegliedertes Schulsystem in Erkrath erhalten und überregional nach Kooperationen suchen

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressemittleilungen, Schule

Pressemitteilung Im Zusammenhang mit der erneut aufkommenden Diskussion um die Einrichtung einer Gesamtschule in Erkrath spricht sich die Erkrather FDP für den Erhalt der bestehenden Schulen und damit gegen die Gründung einer Gesamtschule in Erkrath aus. „Eine Gesamtschule kann durchaus ein Gewinn für eine Schullandschaft sein“, äußert sich hierzu FDP-Ratsfrau Inge Berkenbusch. Allerdings bewirke die […]

FDP Erkrath kritisiert städtische Pläne für eine „Zweitwohnungssteuer“

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressemittleilungen, Ratsarbeit

Pressemitteilung Sehr kritisch äußert sich FDP-Ratsmitglied Inge Berkenbusch zur geplanten Einführung einer Zweitwohnungssteuer in Erkrath. „Diese Steuer bestraft die Bürgerinnen und Bürger, die ihre hart erarbeiteten Ersparnisse in den Bau oder Erwerb von Wohnungen stecken, um diese entweder selbst als Zweitwohnung zu nutzen oder als solche zu vermieten und sich damit eine zusätzliche finanzielle Altersrücklage […]

FDP-Erkrath kritisiert die geplante Systemumstellung der Elternbeiträge

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Schule

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Erkrath kritisiert die geplante Systemumstellung der Elternbeiträge für die Inanspruchnahme von Tageseinrichtungen von Kindern und Tagespflege. „Wir begrüßen zwar die geplante Staffelung von Elternbeiträgen bis zu einem Einkommen von 120.000€ und die Angleichung von Beiträgen für Kindertagesstätten und Tagespflege, aber wichtige Forderungen der FDP-Fraktion werden derzeit nicht erfüllt. Eine […]

Wedel: „Hohe Zahlen fachfremden Unterrichts in Mettmann, Erkrath und Wülfrath“

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Schule

„Es ist erschreckend, dass im aktuellen Schuljahr im Kreis Mettmann 16.765 fachfremd unterrichtet werden“, reagiert der FDP-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Dirk Wedel auf die Antwort von Schulministerin Löhrmann auf eine Kleine Anfrage zum Vertretungsunterricht an den Schulen des Kreises Mettmann. Daraus geht hervor, dass in Mettmann pro Woche an Realschulen 139 Unterrichtsstunden von Lehrkräften, die nicht […]

FDP fordert: Mobilfunkkonzept endlich abschaffen !

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ratsarbeit

In seiner nächsten Sitzung wird sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung erneut mit dem Antrag der FDP-Fraktion vom Mai 2015 befassen, dass Mobilfunkkonzept endlich abzuschaffen. Nach Ansicht der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Erkrath hat das vor neun Jahren beschlossene Mobilfunkkonzept seinen Anspruch, die Mobilfunkversorgung der Bevölkerung und der Erkrather Unternehmen zu verbessern und […]

Rheinische Post – FDP: „Es fehlt der Wille zum Sparen“

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Die Erkrather FDP geht mit den maroden städtischen Finanzen hart ins Gericht. „Finanziell bewegt sich in Erkrath nur der Schuldenberg nach oben. Wir wünschen uns Wohlstand für Erkrath mit vernünftigen Spielplätzen und anständig ausgestatteten Schulen, Turnhallen und Sportplätzen“, sagte Inge Berkenbusch. Wohlstand setze aber ausreichende Einnahmen voraus und auch eisernen Sparwillen. „Die Unbeweglichkeit von Erkrath […]

Rede zum Haushaltsplan 2016

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ratsarbeit

Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, jedes Jahr wieder demonstrieren die Mehrheitsparteien und auch die, die sich nicht für eine Partei halten aber dazu gehören, in Haushaltsreden ihre Stärke ähnlich einer Militärparade. Geändert hat sich an der desolaten und immer schlechter werdenden Haushaltslage seit Jahren nichts, da der wirkliche Wille zum Sparen fehlt. Zitat […]

Wohnungen statt gewerblicher Brache – Wandel am Wimmersberg jetzt einleiten!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ratsarbeit

Die Gewerbeimmobilien im zentrumsnah gelegenen Gebiet „Wimmersberg“ in Alt-Erkrath stehen zurzeit großenteils leer oder werden nur teilweise genutzt. Das Gewerbegebiet Wimmersberg hat in den vergangenen Jahren bedingt durch seine Lage (unmittelbar an Wohngebiet grenzend, ungünstige Topographie, schlechte verkehrliche Erschließung, Einschränkungen durch konkurrierende Flächennutzungen in der Nachbarschaft) deutlich an Attraktivität für Gewerbeansiedlung verloren. Auf private Initiative der […]